Außerkörperlich...

Nach oben

 

 

 

Berichte über außerkörperliche Erfahrungen sind vielfach bekannt. Sie beschreiben einen Zustand, in dem das Bewusstsein den Körper verlässt, den Körper von außen sieht und umherschwebt, wobei Wände und sonstige physische Hindernisse nicht existieren.

In den Berichten über Nahtod-Erfahrungen wird diese Phase des Austritts der Seele aus dem Körper meistens sehr anschaulich beschrieben.

Für mich heißt das: Mein Bewusstsein, meine Seele - mein ICH - ist nicht an den Körper gebunden. Wenn ich mit der physischen Welt, in der ich lebe, interagieren will, brauche ich meinen Körper mit seinen fünf Sinnen, allein für die Wahrnehmung aber brauche ich den Körper nicht. Es kann sogar sein, dass meine Wahrnehmung umfassender wird, wenn sie nicht durch die Beschränkungen des physischen Körpers gedämpft wird.

09.01.13

Mehr... Kontakt Ich will hier raus